Evangelische Kirchengemeinde Wickede

Zur Feier unserer Sonntags-Gottesdienste in besonderer Zeit

zurück zur Übersicht

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede hat auf Grundlage der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 17.08.2021 ein neues Schutzkonzept für die Feier von Gottesdiensten erstellt. Dieses ist ab dem 20.08.2021 in Kraft

Das Schutzkonzept sieht u.a. vor :

  • Die Besucherzahl in der Kirche wird auf 100 Personen begrenzt.

  • Es werden nur geimpfte, genesene oder getestete (ggg) Personen ohne Krankheitssymptome zugelassen. Wer sich nicht ausweisen kann, hat die Möglichkeit vor Ort einen Schnelltest zu machen. Wer dies ablehnt kann kein Zugang gewährt werden.

  • Eine Nachverfolgbarkeit wird nicht länger gefordert. Wer möchte, kann sich aber weiterhin über die LUCA-App einloggen. Lediglich größere Gruppen sollen eine Teilnehmerliste mitbringen.

  • Bei der Bewegung im Kirchraum muss Mund-Nase-Schutz getragen werden. Am Platz kann dieser entfernt werden.
  • Menschen aus einem Hausstand und deren Zugehörige dürfen zusammen sitzen, sollen aber Abstand zur nächsten Gruppe oder Einzelperson halten.

  • Das Singen ist auf geimpfte, genesene und Menschen mit PCR-Test beschränkt. Besuchre mit Antigen-Test bitten wir, nicht mitzusingen..

  • Wir feiern wieder regelmäßig Abendmahl mit Einzelkelchen.

  • Kollekten werden nur am Ausgang eingesammelt.

Das gesamte Schutzkonzept finden Sie im Servicebereich zum Download