Hallo,

ich bin Frank, der Streetworker in der Gemeinde Wickede. Also, keine Angst, wenn ich Euch anspreche, ich bin weder der verlängerte Arm des Gesetzes, noch beiße nicht. Ihr könnt mich nahezu überall in Wickede und Umgebung antreffen, egal ob auf öffentlichen Plätzen oder euren Treffpunkten, aber auch im OT Jugendtreff Wickede (Ruhr).
Warum bin ich auf den Straßen unterwegs?
Für Euch, für Eure Anregungen und Ideen zur Freizeitgestaltung sowie Veränderungen in Eurer Stadt, aber auch für Eure Problemlagen (z.B. Schule, Arbeit, Eltern, Beziehung, Drogen...). Also lauft nicht weg, wenn ich Euch anspreche, sondern nutzt die Möglichkeiten, die sich damit für Euch in vielen Bereichen bieten. Gern dürft Ihr natürlich auch mich ansprechen.

Ich helfe und berate Euch

  • bei Problemen und / oder Krisensituationen, z.B.
  • in der Familie, mit dem Freund/ der Freundin
  • bei Stress in der Schule oder Ausbildung
  • bei Schwierigkeiten mit Behörden
  • bei Problemen mit Alkohol, Tabletten, illegalen Drogen

Meine Hilfeberatung ist immer vertraulich und natürlich anonym.

Die Mobile Jugendarbeit ist für Euch von den Nachmittagsstunden ab ca. 15.30 Uhr bis in die späten Abendstunden unterwegs oder nach Vereinbarung. Morgens erreicht man mich eher selten.

Wie erreicht Ihr mich? Einfach hier klicken, dann seht ihr alle meine Verbindungen.
Es gibt aber auch eine eigene App für die mobile Jugendarbeit in Wickede. Zu finden im IOs-Store oder im Google Play Store. Ich treffe Euch an Orten, die ihr aussucht.

Projekte und Aktionen

 

Zu meiner Tätigkeit gehört es immer wieder unterschiedliche Aktionen und Projekte mit und oder für Euch zu planen sowie zu organisieren. Einige exemplarische Bespiele sind unter anderem:

  • Projekt „Voll in die Eisen, aber sicher… (Fahrsicherheitstraining )““
  • Studienfahrt nach Ausschwitz und Auschwitz Birkenau
  • Bogenschießen
  • Lenkdrachenfliegen
  • Aqua Park Beckum
  • Fallschirmspringen
  • Wasserski Hamm
  • Superfly Dortmund
  • Fahrten in das Phantasialand Brühl oder den Movie Park Bottrop
  • Tauchprojekt „There’s something in the Water“
  • Parkour Projekt “Yes, we can!”
  • U.a.

Ebenso finden immer wieder in Absprache mit Euch Aktionen, wie z.B. Besuche bei Eishockey und oder American Football Spielen, aber auch in Kooperation mit dem OT gemeinsame Aktionen, wie z.B. Mitarbeit bei dem Cocktailstand (natürlich alkoholfrei) des OTs und gemeinsame Teilnahmen an Fußballturnieren, wie dem Streetwoker Cup des Kreis Soest, statt. Ebenso arbeiten der OT und ich sehr erfolgreich bei unserer beliebten Aktion „Midnight Sports“ zusammen, die für gewöhnlich am ersten Freitag eine Monats stattfindet.

Eure Vorschläge und Anregungen für weitere Aktionen und Projekte sind jederzeit willkommen.