Glaubens-Hilfe

Der Meditationsweg Wickede

Der Meditationsweg Wickede wurde von der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede und der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius zu Padua und St. Vinzenz geplant und ausgearbeitet. Er bietet an, sich Fragen von Lebenssinn  und –zielen zu stellen und sich spirituellen Erfahrungen zu öffnen. Der Weg soll Menschen unabhängig von deren Alter, Herkunft oder geistiger Heimat anleiten zu entschleunigen. Er ist religiös motiviert, steht aber Menschen aller Glaubensrichtungen offen. Als spiritueller Impuls oder Quelle will er ein Baustein zur Erhöhung der Lebensqualität der Menschen sein.

Er verläuft rund um Wickede (siehe Karte) und umfasst 14 Stationen. Er kann als Ganzes und in zwei Teilen gegangen werden. Man kann ihn alleine gehen oder als Gruppe unter Führung eines Meditationsbegleiters. 14 Hinweistafeln an den Stationen laden ein zur Kontemplation, zum Nachdenken und Nachgehen der eigenen Situation. Zusätzliche Anregungen sind durch einen Barcode abrufbar.

Einen Flyer und die Karte bekommen Sie auch zum Download.

Kontakt zu einem Meditationsbegleiter bekommen Sie über das Gemeindebüro der katholischen oder evangelischen Gemeinde

Das nebenstehende Video zeigt den Verlauf und die Stationen des Meditationsweges

Die Taizé-Gottesdienste

Die Gemeinschaft von Taizé wurde von Roger Schutz bereits im 2. Weltkrieg in Taizé, einem kleinen Ort ca. 10 Kilometer nördlich von Cluny in Frankreich gegründet. Zusammen mit mehreren Mitbrüdern gründete er eine zunächst evangelische, später ökumenisch ausgerichtete Gemeinschaft. Bekannt wurde sie vor allem durch die großen ökumenischen Jugendtreffen und ihre spezifische Form der Spiritualität. Ihre Gottesdienste sind gekennzeichnet durch viel Licht, kurze Texte und viele Lieder.

Mehrmals im Jahr feiern wir mit unserer katholischen Schwestergemeinde einen gemeinsamen Gottesdienst nach der Liturgie von Taizé.

Die Taizé-Gottesdienste im Jahr 2017 sind am

13. März um 19.30 Uhr in der St. Vinzenz Kirche in Echthausen

12. Juni um 19.30 Uhr im Heilig-Geist-Kloster in Wimbern

18. September um 19.30 Uhr in der St. Antonius Kirche in Wickede

13. November um 19.30 Uhr in der Christuskirche in Wickede