Einbruch in das Jugendhaus

In der Nacht von Freitag, den 20.10. auf Samstag, den 21.10 ist in das Jugendhaus im Untergeschoss der Martin-Luther-Hauses eingebrochen worden. Dabei wurden Multimediageräte entwendet, die gerade erst für Projekte mit und für Jugendliche vor Ort angeschafft worden waren.

Die Täter, die über Insider-Wissen verfügt haben müssen, sind durch ein Fenster des Fernsehraumes eingestiegen und haben anschließend auch noch eine Tür aufgebrochen, hinter der die Geräte gesichert waren.

Die Polizei war da und hat den Schaden aufgenommen, Anzeige wurde erstattet.

Dieser Diebstahl wirft die Arbeit unserer Jugendarbeit ein ganzes Stück zurück. Projekte, die bereits geplant waren, können nun nicht mehr durchgeführt werden. Hier haben Täter zum Schaden aller Wickeder Jugendlichen Zukunftschancen zerstört.

Wer Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Geräte machen kann, den bitten wir, sich bei der Polizei in Werl zu melden. Wer vertrauliche Hinweise geben möchte, kann dies bei Frank Hake, Gerd Twieling oder Pastor Klein tun.