Mit dem ersten Advents beginnt das neue Kirchenjahr. Früher eine Buß- und Vorbereitungszeit, hat sie diesen Charakter zwischen Glühwein, Adventsbäckerei und Weihnachtsmärkten längst verloren. Geblieben ist die Zeit der gespannten Erwartung - auf das, was da kommt und den, der da kommt.

Gerade diesen Aspekt möchten wir wach rufen und wach halten. 

Wir tun dies mit einem Familiengottesdienst am 1. Advent. Dabei bleibt unsere Christuskirche zu! Wir feiern einen ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz in Wickede. Mitten auf dem Weihnachtsmarkt - nur bei schlechtem Wetter gehen wir ins Bürgerhaus.

Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr und wird gestaltet von der Kita Minimax aus Wimbern, dem Jugendchor Cantalino und der Band Eu3ve.