KONTAKT

 

Evangelische Kirchengemeinde Wickede
Viebahnstr. 13a
58739 Wickede

Tel.: 02377 3153
Fax.: 02377 913925

eMail: pfarrer@ev-wickede.de

Anmeldung

7 wochen ohne"7 Wochen Ohne" - das heißt: Durch bewussten Verzicht eingeschliffene Gewohnheiten durchbrechen, die Routine des Alltags hinterfragen, seinem Leben vielleicht eine neue Wendung zu geben. „Augenblick mal! - Sieben Woche ohne Sofort“ heißt es dieses Mal. Wir bieten einen Fastenbegleitkurs an. Zum Erfahrungsaustausch, Gesprächen und geistlichen Impulsen. Mehr dazu unter Glaube und Spiritualität. 

KarnevalKarnevals-
Gottesdienst

Es ist schon eine gute Tradition: Am Sonntag Estomihi sind bei uns die Jecken los: Wir feiern Karnevals-Gottesdienst. Mit viel guter Stimmung, Helau und Alaaf, einer Karnevalspredigt, Kamelle und mit Musik von der Bigband der GSF. Mehr dazu unter Nachrichten.

ValentinValentins-
Gottesdienst

Die Evangelische und die katholische Kirchengemeinde laden gemeinsam ein: Zum Gottesdienst für Verliebte und immer noch Liebende: Am Valentinstag, den 14. Februar, um 19.30 Uhr in die Kapelle nach Schlückingen. Mehr dazu unter Nachrichten.

 

GRUNDSÄTZLICHES:
Ekklesia bezeichnet im Neuen Testament sowohl die lokale Glaubensmeinschaft als auch die universale Kirche. Als Geburtsstunde der Ekklesia (Kirche, Gemeinde) gilt nach der Tradition das Pfingstfest. Es verband die vorher zerstreuten Völker wieder im Heiligen Geist miteinander.
Christlicher Glaube drängt zur Gemeinschaft. So wie es immer auch schon Eremiten und charismatische Einzelgänger gegeben hat, so waren dies doch immer Randerscheinungen. Originäre Lebensform des Christen in die Glaubensgemeinschaft.

Grundform ist die Parochie, die Ortsgemeinde. Aber es gibt auch funktionale, regionale oder inhaltlich bestimmte Gemeinden wie die Hochschul- die Auslands- oder die missionarischen Gemeinden, um nur drei Beispiele zu nennen.

Nach Evangelischem Verständnis ist dies auch so gewollt. "Denn das genügt zur wahren Einheit der christlichen Kirche, daß das Evangelium einträchtig im reinen Verständnis gepredigt und die Sakramente dem göttlichen Wort gemäß gereicht werden. Und es ist nicht zur wahren Einheit der christlichen Kirche nötig, daß überall die gleichen, von den Menschen eingesetzten Zeremonien eingehalten werden (Confessio Augustana, Art. 7 Von der Kirche).
Und die Hauptfrage wird immer sein, ob die so verfasste Glaubensgemeinschaft in ihrer jeweiligen Form diesen Zweck auch erfüllt - mit einem Wort: Ob sie eine lebendige Gemeinde ist.

Die Gemeinde Wickede/Ruhr besteht aus fünf Ortsteilen (Wickede selbst sowie Wiehagen, Echthausen, Wimbern und Schlückingen) und ist kommunal der äußerste westliche Teil des Kreises Soest. Es ist die Grenze gleich zu drei weiteren Landkreisen: Unna, Iserlohn und dem Hochsauerlandkreis.


Kirchlich bildet die Evangelische Kirchengemeinde Wickede die Nordwestliche Grenze des Kirchenkreises Arnsberg. Er wird gebildet aus 13 Kirchengemeinden und ist knapp 1776  qkm groß. Von den rund 45.000 Evangelischen Christen dieses Kirchenkreises wohnen zur Zeit 2450 in Wickede. Wir haben eine Pfarrstelle, eine Kirche, ein Gemeindehaus und sind Träger einer Jugendeinrichtung (OT) im Gemeindehaus.

Die Gemeinde ist mit rund 50 Jahren - nach kirchlichen Massstäben gemessen - relativ jung (siehe Geschichte). Wir wollen Evangelischen Glauben offen und lebensnah vor Ort vertreten. Dabei verstehen wir uns als ökumenischer Partner aller Konfessionen und Religionen.

Die kommunale Randlage verstehen wir auch als Chance. Wir wollen Brückenbauer sein, und Menschen über Grenzen hinweg miteinander in Kontakt bringen. Wir wollen einander achten und voneinander lernen.